Ostwind. An Energie gewinnen.

fileReference.alternative}

Windpark Cottbus Nord

Erster OSTWIND-Windpark in Bergbaufolgelandschaft.

 

Projektsteckbrief

Region:
Deutschland, Brandenburg
Windkraft­anlagen:
12 Vestas V90
Leistung pro Anlage:
2 MW
Nabenhöhe:
105 m
Rotordurch­messer:
90 m
Inbetrieb­nahme:
2005
 

Die Nutzung der Windkraft eröffnet der Lausitz als traditioneller Energieregion die Chance auf ein Comeback nach der Kohle! Standorte für Windkraftanlagen sind gefragt. Brachliegende Industrieregionen oder Tagebaulandschaften können dafür genutzt werden, ohne die stark vorgeprägten Landschaften noch weiter zu belasten. Um das alte Bergbaurevier der Lausitz für die neue Energie der Windkraft zu erschließen, musste OSTWIND extreme technische Anforderungen meistern. Inzwischen hat der Windpark mit der Erzeugung klimafreundlichen Stroms wieder ein Stück Energiezukunft in die Lausitz zurückgebracht.

 

Standort