Ostwind. An Energie gewinnen.

Licht für Odessa - und überall dort, wo Hilfe gebraucht wird

OSTWIND wird auch in diesem Jahr auf das Verteilen kostspieliger Weihnachtsgeschenke verzichten. Stattdessen möchten wir die frei werdenden Mittel dort einsetzen, wo sie dringend benötigt werden. Wir spenden an Projekte an unseren Standorten, die Menschen in der Ukraine unterstützen und insbesondere den Wiederaufbau und Erhalt der Energieinfrastruktur fördern. 

Wir schauen nicht weg!

 


Durch die Luftangriffe auf die öffentliche Energie-Infrastruktur in der Ukraine ist die Stromversorgung derzeit eines der größten Probleme in Odessa, der ukrainischen Partnerstadt Regensburgs. Die Aktion "Licht für Odessa" von der Stadt Regensburg und anderen PartnerInnen setzt ein Zeichen der Solidarität und sammelt Spenden für Stromgeneratoren. So sollen die Lichter in der Stadt weiter brennen. 

Spendenkonto: Sparkasse Regensburg, IBAN DE47 7505 0000 0000 0888 80, Verwendungszweck "Licht für Odessa" 

Mehr Informationen


Die Ukraine-Hilfe Berlin ist eine gemeinnützige, humanitäre Hilfsorganisation. Hier engagieren sich ehrenamtlich UkrainerInnen und FreundInnen der Ukraine aus der ganzen Welt. Ein Projekt ist die Winterhilfe für die Ukraine. Denn viele Menschen müssen dort in diesem Winter ohne Heizung und Strom auskommen. Mit Hilfe der Spenden kauft die Ukraine-Hilfe-Berlin Thermowäsche, warme Decken sowie Sohlen- und Rückenwärmer.

Spendenkonto: Deutsche Skatbank, IBAN DE24 8306 5408 0004 8722 15

Mehr Informationen


Ihr Ansprechpartner

Christoph Markl-Meider
Public Relations
Tel. +49 (0)9 41 / 5 95 89 56
Fax +49 (0)9 41 / 5 95 89 90
markl(at)ostwind.de

KONTAKTFORMULAR