Ostwind. An Energie gewinnen.

fileReference.alternative}

Das OSTWIND-Beteiligungskonzept

Stadtwerken oder EVUs (Energieversorgungsunternehmen) mit eigenem Windkraft-Portfolio eröffnen wir die Möglichkeit, sich aktiv an der Betriebsführung zu beteiligen und so eine Wertschöpfung im eigenen Haus generieren.

 

Beteiligung an der Wertschöpfung

  • enge Kooperation mit Stadtwerken
  • individuell abgestimmte Einbindung hauseigener Ressourcen in die technische Betriebsführung der von den Stadtwerken selbst betriebenen Windparks
  • Generierung von Wertschöpfung regional vor Ort
 

Unser Stadtwerkekonzept

Sie profitieren von:

  • der gemeinsamen Wertschöpfung vor Ort
  • einer schnelleren Problemlösung durch direkten Kontakt zu einem renommierten Projektierungsbüro
  • einer direkten persönlichen AnsprechpartnerIn für all Ihre Belange
  • unserem gezielten Fokus auf Sicherheit und Effizienz
  • unserer engen Zusammenarbeit mit allen großen WEA-HerstellerInnen (das bedeutet für Sie: bevorzugter Service und zügige Wartung)
  • unseren genau auf Ihren Bedarf zugeschnittenen Leistungen
  • nachhaltigem Aufbau von Know-how
  • maximaler Kostentransparenz und –planbarkeit
 

Gerne werden wir für Sie aktiv und erstellen eine aussagekräftige Schwachstellenanalyse als Basis für einen optimierten Anlagenbetrieb.

 

Ihr Ansprechpartner

Dietmar Hanser
Leiter Betriebsführung
Tel. +49 (0)9123 / 1 57 31 20
Fax: +49 (0)9123 / 1 57 31 99
management@ostwind.de

KONTAKTFORMULAR

Aktuelle Infos

alle Infos

Bayerns größter Wald-Windpark wächst weiter

Feierlicher Spatenstich für neuen Windpark Workerszeller Forst im Landkreis Eichstätt im Beisein zahlreicher Gäste aus Politik, Behörden und Wirtschaft

mehr erfahren

Zukunftsbranche Windindustrie ist bundesweit ein starker Beschäftigungsfaktor

Beschäftigung in Deutschland durch Windenergie – 143.000 direkte und indirekte Arbeitsplätze in der Onshore- und Offshore-Windenergie verteilen sich auf alle Bundesländer.

mehr erfahren