Ostwind. An Energie gewinnen.

fileReference.alternative}

Das OSTWIND-Beteiligungskonzept

Stadtwerken oder EVUs (Energieversorgungsunternehmen) mit eigenem Windkraft-Portfolio eröffnen wir die Möglichkeit, sich aktiv an der Betriebsführung zu beteiligen und so eine Wertschöpfung im eigenen Haus generieren.

 

Beteiligung an der Wertschöpfung

  • enge Kooperation mit Stadtwerken
  • individuell abgestimmte Einbindung hauseigener Ressourcen in die technische Betriebsführung der von den Stadtwerken selbst betriebenen Windparks
  • Generierung von Wertschöpfung regional vor Ort
 

Unser Stadtwerkekonzept

Sie profitieren von:

  • der gemeinsamen Wertschöpfung vor Ort
  • einer schnelleren Problemlösung durch direkten Kontakt zu einem renommierten Projektierungsbüro
  • einer direkten persönlichen AnsprechpartnerIn für all Ihre Belange
  • unserem gezielten Fokus auf Sicherheit und Effizienz
  • unserer engen Zusammenarbeit mit allen großen WEA-HerstellerInnen (das bedeutet für Sie: bevorzugter Service und zügige Wartung)
  • unseren genau auf Ihren Bedarf zugeschnittenen Leistungen
  • nachhaltigem Aufbau von Know-how
  • maximaler Kostentransparenz und –planbarkeit
 

Gerne werden wir für Sie aktiv und erstellen eine aussagekräftige Schwachstellenanalyse als Basis für einen optimierten Anlagenbetrieb.

 

Ihr Ansprechpartner

Dietmar Hanser
Leiter Betriebsführung
Tel. +49 (0)9123 / 1 57 31 20
Fax: +49 (0)9123 / 1 57 31 99
management@ostwind.de

KONTAKTFORMULAR

Aktuelle Infos

alle Infos

Neuer OSTWIND-Park für die REWAG

Mit der Investition in den Windpark Wetterberg-Laub baut die REWAG den Anteil ihres selbst ‎erzeugten regenerativen Stroms weiter aus.

mehr erfahren

„Ein Beispiel, das Schule machen sollte!“

OSTWIND und LLC Marathon würdigen das nachhaltige Engagement der Grundschule Prüfening beim OSTWIND-MiniMarathon

mehr erfahren