Ostwind. An Energie gewinnen.

fileReference.alternative}

Beteiligung für BürgerInnen, Stadtwerke und Kommunen

Die Regensburger OSTWIND-Gruppe setzt sich dafür ein, dass die Realisierung einer dezentralen Energiewende auf Basis der Erneuerbaren Energien im Einklang mit den Kommunen sowie den BürgerInnen vor Ort geschieht. 

 

Deshalb gibt es bei vielen unserer Windkraftprojekte die Möglichkeit, dass sich interessierte BürgerInnen, verantwortungsbewusste Kommunen oder engagierte Stadtwerke beteiligen können.

Der Grund hierfür ist so simpel wie einleuchtend: Die Bevölkerung vor Ort stellt direkt oder indirekt ihre lokalen Ressourcen für neue Energien zur Verfügung. Dementsprechend soll die Wertschöpfung daraus auch weitestgehend in der jeweiligen Region bleiben.

Um das zu gewährleisten, bieten wir an ausgewählten, ertragsstarken Windkraftstandorten verschiedene Beteiligungsmöglichkeiten an, die den BürgerInnen zugutekommen.

Sie möchten wissen, wann unser nächstes Beteiligungsprojekt startet? Abonnieren Sie am besten gleich unseren Newsletter.

 

Beispiel eines BürgerInnenbeteiligungsprojekts

Rund 300 BürgerInnen haben OSTWIND ihr Vertrauen geschenkt und den neuen OSTWINDpark Rotmainquelle mit 3.750.000 Euro finanziell unterstützt. Mit ihrer Beteiligung haben unsere InvestorInnen ein ganz konkretes Energiewende-Projekt in Bayern ermöglicht.

Der Wald-Windpark mit fünf Anlagen des Typs ENERCON E115 steht an einem der windreichsten Standorte des Landes im oberfränkischen Landkreis Bayreuth – im Wesentlichen auf Flächen der Bayerischen Staatsforsten.

Entsprechend dem Zeitplan wurden bereits alle Anlagen in Betrieb genommen.

Mehr dazu unter: www.ostwind-buergerbeteiligung.de

Wirtschaftlichkeit als Erfolgsfaktor

Zentraler Erfolgsfaktor und Voraussetzung für eine Gewinnbeteiligung an unseren OSTWIND-Projekten ist, dass nur wirklich geeignete Standorte ausgewählt und vertraglich gesichert werden. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung wissen wir sehr genau, wo der Wind am besten weht, aber auch welcher Anlagentyp zu welchem Standort passt. Und von diesem Know-how profitieren Sie.

Wir stellen sicher, dass unsere Beteiligungsangebote auf einem ausgezeichneten wirtschaftlichen Fundament stehen. Zusammen mit einer professionellen Projektentwicklung und dem reibungslosen Betrieb der Anlagen garantiert dies die Zufriedenheit aller Beteiligten.

Mehr dazu unter: www.ostwind-buergerbeteiligung.de

Online-Beteiligung

BürgerInnenbeteiligung, wie wir sie verstehen, soll einfach und offen sein. Das haben wir uns zum Ziel gesetzt. Deshalb haben wir unsere Beteiligung am OSTWINDpark möglichst komfortabel und transparent über eine neue Internet-Plattform zur Verfügung gestellt – mit einer direkten Online-Beteiligungsmöglichkeit und Ihrem persönlichen Verwaltungsbereich. Das spart Verwaltungskosten und ermöglicht uns, Ihnen eine lukrative Beteiligung bereits zu niedrigen Einstiegsbeträgen zu eröffnen.

Was gibt es Klügeres, als nachhaltige Energieerzeugung und regionale Wertschöpfung zu kombinieren, damit die dezentrale Energiewende zu unterstützen und dafür eine attraktive Rendite zu bekommen?

Mehr dazu unter: www.ostwind-buergerbeteiligung.de

 

Ihre Ansprechpartnerin

Sonja Eisenmann
Vermarktung
Tel. +49 (0)9 41 / 5 95 89 57
Fax +49 (0)9 41 / 5 95 89 90
eisenmann@ostwind.de

KONTAKTFORMULAR

Aktuelle Infos

alle Infos

Die Windbranche vor der Wahl

Eine aktuelle Standortbestimmung. Vortrag von Prof. Dr. Maslaton auf der HUSUM Wind

mehr erfahren

(Schein-)Bürgerenergiegesellschaften im Ausschreibungsverfahren

Ganz legal oder ganz egal? Vortrag von Heribert Sterr-Kölln auf der HUSUM Wind

mehr erfahren